Windows XP lebt – auf Platz 2

Man mag es kaum glauben, aber Totgesagte und auch schon Beerdigte leben einfach länger. Das gilt auch für Windows XP. Microsoft hat den Support längst eingestellt und alle Expertenwelt hat schon zigmal erklärt, warum es nicht nur besser, sondern dringend geboten ist, von XP zu einem anderen, sichereren Betriebssystem zu wechseln. Aber wie die Statistik von Net Applications für den Monat März zeigt, ist XP mit fast 17 Prozent immer noch das zweitmeistgenutzte Betriebssystem, wenn auch mit deutlichem Abstand hinter Windows 7, das bei 58 Prozent lag. Windows 8 und 8.1 kommen immer noch nur auf knapp über 14 Prozent. Wird wohl Zeit (auch für Microsoft), dass Windows 10 kommt.