Aug 27

Windows 8.1 ist fertig – am 18. Oktober

Microsoft hat jetzt die nächste Version seines Betriebssystems Windows fertiggestellt. Windows 8.1, das Update des viel kritisierten Windows 8.1, wird jetzt an die PC-Hersteller ausgeliefert, wie diverse Medien berichten. Alle normalen PC-Nutzer müssen sich noch bis zum 18. Oktober gedulden. Dann stehen wohl auch die Download-Versionen bereit, an denen bis dahin auch noch weiter gearbeitet wird, wie Microsoft erklärte. Der Konzern habe vor, sich in den nächsten Wochen noch um einige bekannte Bugs, aber auch neue Features zu kümmern, berichten „The Verge“.

http://bit.ly/1aLW50R ; http://bit.ly/17h0upw

Aug 22

Yahoo in den USA wieder vor Google

Yahoo ist etwa überraschend im Juli in den USA zum ersten Mal seit mindestens zwei Jahren wieder an Google vorbeigezogen und zur meistbesuchten Website geworden. Das berichtete das Magazin Cnet unter Berufung auf Zahlen des Marktforschungsunternehmen Comscore. Yahoo kam demnach auf 196.564.000 Besucher, Google auf 192.251.000. Wie genau der Anstieg bei Yahoo zustande kam ist offenbar nicht ganz klar. So könnte es etwa mit der Übernahme der Website Tumblr im Mai zusammenhängen. Ein schöner Erfolg für Yahoo-Chefin Marissa Mayer ist es allemal.

http://cnet.co/17L76KD ; http://bit.ly/16O51yL

Aug 22

PS 4 kommt am 29. November

Die neue Spielkonsole Playstation 4 von Sony kommt am 29. November in Deutschland und vielen weiteren EU-Ländern in den Handel. Das gab Sony auf der Computerspielmesse Gamescom in Köln bekannt. Die den USA und Kanada geht es schon zwei Wochen früher los, am 15. November. Begleitet wird das ganze auch von zahlreichen neuen Spielen. Bis Ende Dezember sollen es mindestens 15 neue Spiele, die auf Blu-ray veröffentlicht werden. Hinzu kommen weitere Games als Download.

http://de.playstation.com/ps4/

 

Aug 19

Meine Texte: E-Mail-Verschlüsselung

Wie wichtig E-Mail-Verschlüsselung ist und wie man sie auf verschiedenen Systemen einsetzt, habe ich in einem Artikel für den dpa-Themendienst festgehalten. Nachlesen kann man ihn hier online bei der Nordwest-Zeitung:

http://bit.ly/14vkoJd

 

Aug 14

Totgesagte leben länger: Die SMS

Schon seit Jahren wird das baldige Ende der SMS beschworen. Tatsächlich aber werden jedes Jahr immer mehr dieser Handy-Kurznachrichten verschickt. Im vergangenen Jahr waren es fast 60 Milliarden SMS oder acht Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie der Branchenverband Bitkom meldet. Es ist also nicht so, dass neue Messagingdienste wie etwa WhatsApp auf Kosten der SMS wachsen. Klassische SMS und ihre Multimedia-Nachfolger würden noch einige Zeit nebeneinander existieren, erklärte der Bitkom.  Zurückgegangen ist den Angaben zufolge die wirtschaftliche Bedeutung der SMS-Kurznachrichten. Ihr Anteil am Umsatz mit mobilen Datendiensten lag 2009 noch über 50 Prozent, 2012 waren es nur noch rund 35 Prozent.

Link zur Bitkom-Meldung: http://www.bitkom.org/de/presse/8477_77048.aspx

 

Aug 01

Verschlüsselung in Unternehmen

Drei Viertel der deutschen ITK-Unternehmen verschlüsseln Mails oder Daten. Das berichtet der IT-Branchenverband Bitkom unter Bezug auf eine eigene Studie.  „Unternehmen sollten die aktuelle Debatte um PRISM und Tempora zum Anlass nehmen, grundsätzlich über ihre IT-Sicherheit nachzudenken. Verschlüsselungstechnologien bieten eine gute Möglichkeit, Unternehmensgeheimnisse zu schützen, auch vor Kriminellen“, sagt Bitkom-Sicherheitsexperte Marc Fliehe in der Mitteilung. Etwas unklar ist da nur, ob er damit die Betreiber von Prism und Tempora meint. Eher bedenklich ist ein Umfrageergebnis aus dem vergangenen Jahr, wonach nur „57 Prozent aller deutschen Unternehmen Angriffe auf ihre IT-Systeme als eine reale Gefahr“ ansehen. Wäre interessant, ob es jetzt mehr geworden sind.

Jul 31

Gute Vorsätze

… gibt es nicht nur mit jedem neuen Jahr, sondern auch im Urlaub. Die Auszeit vom Alltag geht bei vielen Menschen offenbar auch mit einer Pause vom Internet einher. Einer Umfrage der Marktforschungsfirma Fittkau & Maaß Consulting zufolge wollen mehr als drei Viertel (75,3 Prozent)  im Urlaub auch eine Pause vom Internet einlegen: Sie wollen weniger oder gar nicht online sein. Für 16 Prozent gibt es eine Zwangspause – sie haben nach eigenen Angaben an ihrem Urlaubsort kein Internet. Nur acht Prozent wollen nichts ändern und das World Wide web wie immer nutzen.

http://www.w3b.org/nutzungsverhalten/onliner-moechten-im-urlaub-weniger-surfen.html

Jul 28

F1 2013 kommt im Oktober

Das Rennspiel „F1 2013“ erscheint am 4. Oktober für Xbox 360, PlayStation 3 und PC, wie Publisher Codemasters jetzt bekanntgegeben hat. Dazu gibt es auch ein neues Video auf Youtube, das eine Trainingsrunde auf dem Ungaroring zeigt. Sieht gar nicht so schlecht aus.

Hier der Link: http://bit.ly/179McmZ

Jul 25

Die Folgen von Prism

Die meisten Internetnutzer ziehen offenbar weiter keine konkreten Konsequenzen aus den Enthüllungen über das amerikanische Abhörprogramm Prism. Einer Umfrage im Auftrag des Branchenverbands Bitkom zufolge nutzt nur eine Minderheit Verschlüsselungen oder eine Anonymisierung. „Auch wenn immer mehr Menschen Sicherheitsbedenken haben: Das praktische Verhalten im Internet hat sich nicht verändert“, erklärte Bitkom-Präsident Prof. Dieter Kempf.

Was übrig bleibt, ist wohl eher ein diffuses Gefühl der Unsicherheit und ein gewachsenes Misstrauen gegenüber allen staatlichen Stellen, aber auch der Wirtschaft. Etwas unklar scheint noch, von wem Internetnutzer am meisten befürchten, dass er sie ausspäht. Immerhin führen in dieser Kategorie Kriminelle (42 Prozent) leicht vor der Politik (39 Prozent) und Wirtschaft (34 Prozent).

Die Bitkom-Pressemitteilung: http://www.bitkom.org/de/presse/8477_76831.aspx

Jul 25

DVB-T mit Linux

Den DVB-T-Stick EasyLite gab es einmal vor vielen Jahren beim Lebensmittel-Discounter, in einem Regal irgendwo zwischen Gemüsekonserven und Käse. Er wurde dann allmählich von neueren TV-Karten ersetzt und geriet etwas in Vergessenheit. Bis jetzt die Idee kam, ihn am Laptop einzusetzen, um so einen mobilen Film-Rekorder zu haben.

Die Umsetzung erwies sich aber als gar nicht so einfach. Auf dem neuen Windows 8 des Laptops wollte der DVB-T-Stick erst einmal nicht laufen, er wurde gar nicht erkannt. Der Versuch, Treiber im Netz zu suchen, schlug fehl. Keiner wurde erkannt. Wie gut, dass auf dem Rechner auch noch ein Linux läuft, Mint 14. Ein alter Linux-Treiber fand sich auch noch. Der musste nur noch nach /lib/firmware kopiert und eine TV-Software installiert werden, was aber über die Paketverwaltung kein Problem ist. Dass das funktioniert, war schon klar, der Stick lief auch früher schon gut unter Linux.

Um ein bisschen was zu testen, wurden direkt zwei Programme runtergeladen: MeTV und TV Time. MeTV verlief absolut problemlos, TV Time kann leider keine Signalquelle finden. Da MeTV aber sehr komfortabel ist und sich auch Aufnahmen gut programmieren lassen, lässt sich das verschmerzen.