Meine Texte: Fernsehen am PC

Das aktuelle Fernsehprogramm sehen wo und wann man will – wie das geht, habe ich in einem Artikel für die Nachrichtenagentur dpa aufgeschrieben. Hier gilt, viele Wege führen zum bewegten Bild. Eine Möglichkeit sind DVB-T-Sticks oder Karten für den PC. Eine andere sind Web-Plattformen wie Zattoo. Was es sonst noch so für Möglichkeiten gibt und welche Vor- und Nachteile die so haben,  kann man unter anderem online nachlesen beim „Wiesbadener Tagblatt“„Oberbayerischen Volksblatt“, der „Süddeutschen Zeitung“, „az-online“, „Offenbach Post“, „N24“, „Magdeburger Volksstimme“ und auch Teltarif fand’s wohl ganz interessant.